Unterstützer

Gemeinsam stark: nachstehende Organisationen und Kommunen unterstützten das Netzwerk Shared Space. Sie setzen sich auch dafür ein, dass unsere Städte und Gemeinden sicherer und lebenswerter werden.

Das sagen unsere Partner

Die Münchner Umweltorganisation Green City e.V. engagiert sich für stadtverträgliche Mobilität, die den öffentlichen Raum den Menschen zurück gibt und unabhängig von fossilen Brennstoffen macht. In diesem Sinne fördert sie aktive Mobilitätsarten, insbesondere Zu Fuß Gehen und Radfahren. Um eine Gleichberechtigung mit anderen Verkehrsarten zu erreichen und das Miteinander im Straßenraum zu verbessern, befürwortet Green City die Einrichtung von Shared Space-Zonen. Mehr Informationen: www.greencity.de.

Das Informations- und Beratungsbüro für Verkehr und Umwelt, vertritt seit 1979 die Interessen der Fußgänger, Radfahrer und Benutzer von Bussen und Bahnen in Deutschland. Wir setzen uns für eine enge Kooperation aller Verkehrsmittel des "Umweltverbundes" - Fußgänger, Radfahrer und Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel - und damit für eine nachhaltige Mobilität im Nahverkehr ein. Mehr Informationen: www.umkehr.de 


Walk-space.at - der österreichische Verein für FußgängerInnen unterstützt eine zeitgemäße, qualitätsvolle fußgängerfreundliche Ausgestaltung von Straßenräumen, Plätzen und Wohnumfeldernund verandstaltet dazu Netzwerktreffen / Konferenzen, führt FußgängerInnenchecks durch und führt Kampagnen und Good Practice-Sammlungen - auch für Begegnungszonen - durch - näheres unter www.walk-space.at


Fussverkehr Schweiz besteht seit 1975 und ist ein anerkanntes Kompetenzzentrum für den Fussverkehr in Siedlungsgebieten. Fussverkehr Schweiz ist Anwalt der FussgängerInnen, Vordenker und Mitgestalter einer fussgängerfreundlichen Verkehrspolitik. Zu den Aufgaben gehören Information, Kampagnen und Beratung zu Fusswegproblemen, Fussgängerstreifen, Fusswegplanungen, Schulwegsicherung, Verkehrsberuhigung, verbesserte Zugänglichkeit zu den Haltestellen des ÖV, Öffentlichkeitsarbeit für den Fussverkehr u.a. www.fussverkehr.ch 


Sie stehen dem Konzept „Shared Space“ auch positiv gegenüber und möchten Ihre Fachexpertise und Ihre Ideen in das Netzwerk Shared Space einbringen? Neben den Trägerverbänden, die vor allem die organisatorische und rechtliche Verantwortung für das Netzwerk tragen, lebt das Netzwerk von einem engagierten Kreis an Unterstützern, welche die Idee „Shared Space“ weitertragen und das Netzwerk fachlich und mit Ressourcen unterstützen.

Das Netzwerk bietet Ihnen als Unterstützer folgende Möglichkeiten:

  • Wir engagieren uns gemeinsam für die Förderung des Konzeptes „Shared Space“.
  • Wir verlinken Ihr Logo und Ihre Organisation.
  • Bringen Sie Ihre Kompetenzen und Ideen in das Netzwerk ein.
  • Wir unterstützen Sie bei gemeinsamen Veröffentlichungen und Veranstaltungen.
  • Wir bewerben Ihre Termine.

 

Werden Sie Unterstützer/in!

Ihre Unterstützung für lebenswerte Städte und Dörfer.

So geht´s: Hier finden Sie weitere Informationen. Ist ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf für weitere Details